die komposttoiletten-manufaktur

Ihr Anbieter für Ihre individuelle Komposttoilette aus Eberswalde

Kostenlose Erstberatung

vor Ort und Planung mit regionalen und vorhandenen Ressourcen

 

Neubau oder Umbau

auf Massivholz-, Stein- oder Lehm-Stroh-Basis

 

Wartung und Instandhaltung

das Rundum-Sorglos-Paket


Langlebigkeit

Die Toiletten werden auf Robinienpfählen gebaut. Dadurch kann das Volumen der Kompostierkammer individuell angepasst werden. Das Holz zeichnet sich durch seine hervorragende Witterungsbeständigkeit bei Erdkontakt und Wechselfeuchte aus. Zudem ist es resistent gegen Holzfäule und Insektenfraß. Der gesamte Außenbau und die Träger sind aus Lärchenholz. Neben den guten Bearbeitungseigenschaften ist es sehr dauerhaft und witterungsbeständig. Die Verbindungen der einzelnen Elemente beruhen auf Kombinationen des Holzingenieursbaus und der Zimmermannskunst. Das lichtdurchlässige Dach besteht aus einer hagelfesten Polycarbonat-Hohlkammerplatte auf massiven Dachträgern.

Komfort

Die Toilette ist sauber, lichtdurchflutet und großräumig. Durch die natürliche Helligkeit vom Dach und Fenster und viel Platz, um sich wie im heimischen Badezimmer zu fühlen wird jeder Gang angenehm und ein wahres Erlebnis.

Optimale Kompostierung

Urin und Fäzes werden durch einen Einsatz direkt getrennt. Somit verringert sich das Kompostiervolumen der festen Bestandteile auf unter 20% im Vergleich zur gemeinsamen Kompostierung von Fäkalien. Die Fäzes wird zusammen mit hochwertigem Einstreu direkt in einem Schnellkomposter vorverottet. Diese Behälter sind zügig austauschbar und lagerbar. Anschliessend erfolgt noch eine externe einjährige Rotte, um alle Pathogene abzutöten und ein erstklassiges Humussubstrat zu erzeugen. Der Urin wird gesammelt und zu einem stickstoff- und phosphathaltigen festen Dünger durch Fermentation mit Mikroben aufbereitet.

Die Toilette ist geruchslos. Durch die Trennung und Verwendung von Einstreu verringert sich die Geruchsbelastung enorm. Weiterhin wird ein Abluftsystem so installiert, dass in der Kompostierkammer ein Unterdruck entsteht und die Luft aus der Toilette angesaugt wird.